E-Bilanz

Mit der E-Bilanz

...schnell zum Ergebnis.

Mit der E-Bilanz erreichen Sie schnell das Ziel

E-Government mal einfach.

Im gesamten Bearbeitungskomplex, der durch das E-Government der Finanzbehörden eingeleitet worden ist, dürfte die E-Bilanz wohl der aufwendigste Teil sein, den Unternehmen und Steuerberater jährlich durchführen müssen. Ständige Erweiterungen der Taxonomien von der Version 5.2 bis heute zur aktuellsten Version sowie unterschiedliche Taxonomien für diverse Branchen machen die Bearbeitung hier nicht leichter. Dazu kommt, dass die Zuordnung der Konten aus dem Jahresabschluss nicht der Zuordnung der Taxonomie entspricht.

Ein zweiter Schritt ist die sehr aufwendige Bearbeitung der Stammdaten. Über die GCD werden hier nicht nur die Adresse, Steuernummer oder UStID angefordert, sondern eine Vielzahl weiterer Stammdaten, die sich bei bestimmten Unternehmensformen bis hin zu den Details der Gesellschafterstammdaten durchziehen. Hier darf der Bediener auf keinen Fall den Überblick verlieren und muss von der Software komplett unterstützt werden: sowohl bei der Anlage, als auch bei der Pflege und später bei der Prüfung durch ELSTER.

Durchgängigkeit, die sich auszahlt.

Mit der kompletten Durchgängigkeit des hmd.abschluss an dieser Stelle unterstützen wir den Bediener in den Stammdaten, im Jahresabschluss und in der E-Bilanz. Alle drei Punkte sind in einer Oberfläche verbunden und können per Mausklick sofort in die Ansicht gestellt werden. Intelligente Zusatzfeatures, wie das hmd.steuercontrol unterstützen den Bediener an allen relevanten Stellen im Programm.

Schnell erledigt sind die Jahresabschlüsse, bei denen sich alle an den korrekten Kontenplan gehalten haben, also nur Standardkonten angesprochen wurden und keine Zusatzkonten, die nicht dem Archiv entsprechen, angelegt worden sind.

Was aber, wenn doch? Im Rahmen der laufenden Finanzbuchhaltung fällt das nicht sonderlich auf. Vielleicht muss man das Konto der BWA zuordnen, mehr aber auch nicht. Erst im Jahresabschluss bzw. bei der Erstellung der E-Bilanz treten die Nacharbeiten auf. Alle Extrakonten müssen dann der Taxonomie manuell zugeordnet werden. Im hmd.abschluss können Sie per Drag & Drop die Konten schnell und einfach zuordnen.

Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften

E-Bilanzen für Kapitalgesellschaften oder Personengesellschaften gehören im Verbund von hmd.abschluss zu den größten Vorteilen. Viele Rechtsformen müssen ab der Veranlagung 2015 mehr Daten übermitteln, als es bis dato notwendig gewesen ist. Nehmen wir nur einmal die Kapitalkontenentwicklung für Personengesellschaften hier heraus. Hier sind jetzt umfangreiche Stammdatenerfassungen, z.B. Gesellschafterstammdaten, erforderlich. Das muss einfach, schnell und übersichtlich von der Hand gehen.

Sie haben Gesellschaften und Fonds mit vielen Gesellschaftern, bzw. vielen wechselnden Gesellschaftern? Es ist einem Mitarbeiter nicht zuzumuten, die vielen Stammdaten jedes Jahr vom Papier oder aus Excel Tabellen manuell einzugeben? Importieren Sie diese Daten doch einfach. Im hmd.abschluss kein Problem. Wenn dann noch die Gesellschafteranteile für die Gewinnausschüttung dabei sind, kann auch die Ergebnisverteilung und die Feststellungserklärung im Nachgang einfach erledigt werden.

Sonder- und Ergänzungsbilanzen

In diesem Zusammenhang können Sonder- und Ergänzungsbilanzen komplett in einem Rutsch übermittelt und verarbeitet werden. Die Gesamthand wird einfach mit den verschiedenen Firmen verbunden und entsprechend als Gesamthandsbilanz inkl. Plausibilitätsprüfung an ELSTER übergeben. Ein Zeitvorteil, den es nicht überall gibt. Oder können Sie für 30 Gesellschaften innerhalb von drei Stunden eine fertige Gesamthands-E-Bilanz erstellen?

Im komplexen Umfeld der E-Bilanz werden Probleme wie doppelte Kontenzuordnungen, Auffangpositionen, Elstermeldungen in der Plausibilitätsprüfung usw. sehr schnell unterschätzt. Auf einmal wird der zeitliche Aufwand, der für die E-Bilanz kalkuliert war, überschritten. Innerhalb des hmd.abschluss kann hier auf das Tool hmd.mandantencheck zurückgegriffen werden. In dieser Auswertung stehen dem Bediener permanent alle Informationen zur Verfügung. Auch Hinweise auf Geringverdiener, Auffangpositionen usw.

Komfortable Plausibilitätsprüfung

Ist dann der gesamte Weg zur Erstellung der E-Bilanz beschritten, fehlt nur noch die Plausibilität und die Protokollierung. Für die Plausibilitätsprüfung haben wir uns einen speziellen Hilfsservice einfallen lassen, der dem Benutzer erlaubt, direkt aus der Hinweismeldung an die entsprechenden Bilanz- oder Stammdatenposition zu springen. Hinspringen, ändern, fertig.

Auch die Protokollierung wurde erweitert. Das sehr dürftige ELSTER Protokoll der E-Bilanz haben wir stark ausgeweitet. Das gibt
Sicherheit und Übersicht. Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle, dass wir den gesamten Vorgang komplett an die digitale Akte übergeben, also in unser hmd.steuercontrol.  Für ganz Eilige kann der gesamte Vorgang an unser Freizeichnungsportal über das hmd.netarchiv abgewickelt werden.

Mit der hmd.ebilanz können

  • eigene Jahresabschlüsse verarbeitet werden.
  • Bilanzgliederung und Taxonomie getrennt verarbeitet werden.
  • Konten automatisch zugeordnet werden.
  • Plausibilitätsprüfungen über den hmd.mandantencheck hilfreich sein.
  • Einzel- oder Gesamthandsbilanzen abgegeben werden.
  • Personengesellschaften komplett abgearbeitet werden.
  • Sie die komplette Prüfung einer Gesamthandsbilanz durchführen.
  • Handelsbilanz, Steuerbilanz bzw. Überleitungsrechnung verarbeitet werden.
  • Sonder- und Ergänzungsbilanzen integiert werden.
  • Plausibilitätsfehler direkt über die Gliederungspositionen angesprungen werden.

Vorteile mit hmd.ebilanz

  • alle Taxonomien verfügbar (Standard, Banken, Landwirtschaft, Versicherungen etc.)
  • direkte Prüfung vor dem Versand durch ELSTER
  • Import von SAP-Daten aus dem Rechnungswesen
  • Import von CSV-Daten aus fremden Rewesystemen
  • Zuordnung aller Kontentypen möglich
  • Verarbeitung von bis zu 26-stelligen Konten inklusive Buchstaben
  • direkter Sprung aus der ELSTER-Plausi zu den Stammdaten
  • Korrespondenz und Rücklaufüberwachung über das Postbuch
  • Freigabe der E-Bilanz über das Freizeichnungsportal

Produktinfo hmd.ebilanz »

Unsere
Lösungen

Software für
Unternehmen ver-
schiedenster Branchen.

hmd.rewe
hmd.rewe

Vom Kassenbuch bis hin zum Bilanzbericht.

hmd.steuern
hmd.steuern
Die Unternehmens-
Steuerübersicht.
hmd.lohn
hmd.lohn
Mehr abrechnen bei weniger Aufwand.
Unternehmens-lösungen
Unternehmens-lösungen
Lösungen für alle
Unternehmens-
bereiche.
Steuerberater
Steuerberater
Die optimale
Softwarelösung für
Ihre Steuerkanzlei.
Buchhalter
Buchhalter
Eine Nasenlänge
Vorsprung für Ihren
Buchhaltungsservice.