Schuldzinsen

Die Schuldzinsen

Ein kleiner Baustein zum Erfolg.

Die Schuldzinsen als kleiner Baustein zum Erfolg!

Im Rahmen des Jahresabschlusses für Einzelunternehmen und Personengesellschaften oder der Einnahmen-Überschussrechnung, welche im Unternehmen oder beim Steuerberater erstellt werden, sind die Schuldzinsen als kleiner Baustein zu sehen. Trotzdem sollten diese Pflichtabgaben kein Hindernis für den Sachbearbeiter darstellen, in dem die Fertigstellung unnötig viel Zeit in Anspruch nimmt.

Zeitersparnis durch Automatisierung.

Schon beim Start der hmd.schuldzinsen werden alle erforderlichen Daten und Kontenwerte automatisch in die Übersicht eingelesen. Mit den vier abzuarbeitenden Schritten - nämlich der Erfassung, Auswertung, Verbuchung und der Historie - ist sichergestellt, dass für diesen Programmpunkt keine unnötige Zeit liegen bleibt. Eigentlich sollten die Schuldzinsen mit wenigen Klicks erledigt sein.

Beim Einlesen der Werte werden die entsprechenden Felder für den Gewinn oder Verlust, die Betriebsausgaben, steuerfreie Gewinne, Gewinnanteile, usw. sofort bereitgestellt. Die vorhandenen Entnahmen oder Einlagen, bzw. die Angaben zu den vorangegangenen Wirtschaftsjahren komplettieren die Ansicht. Die Summe der Schuldzinsen schließt die Erfassung ab.

Mit einem Klick auf den nächsten Punkt, die Auswertung, können sofort alle Eingaben und die Berechnung in Augenschein genommen werden. Auf Wunsch ist auch der Druck jederzeit möglich, natürlich auch als PDF in das Dokumentenmanagement von hmd. An dieser Stelle sei gesagt, dass alle Auswertungen später über die Volltextsuche, hmd.search, schnell und einfach wieder zu finden sind.

Sind alle Konten für die automatische Verbuchung hinterlegt, können Sie per Mausklick den Wert bzw. die Buchung in die Umbuchungen des Jahresabschlusses übernehmen. Hinterlegen Sie nur einmalig, oder über unser Archiv die Konten für die nicht abzugsfähigen Schuldzinsen und die jeweiligen statistischen Konten dazu.

Alles auf einen Blick!

Um den Überblick zu behalten, werden alle Werte, die für die Berechnung der Schuldzinsen nötig sind, pro Jahr in einer Tabelle dargestellt. Das erleichtert das Suchen bzw. die Recherche, wenn es um Auskünfte oder Nachfragen zum Jahresabschluss geht.

Mit hmd.schuldzinsen können

  • Einzelunternehmen, Personengesellschaften und 4/3 Rechner verarbeitet werden.
  • alle Daten und Kontenwerte automatisch zugeordnet werden.
  • manuelle Ergänzungen der Werte in den Feldern zugefügt werden.
  • Angaben zu den vorangegangenen Wirtschaftsjahren eingefügt werden.
  • Auswertungen gedruckt und archiviert werden.
  • Archiv- oder individuelle Konten für die Verbuchung hinterlegt werden.
  • die Historie der vergangen Jahre inkl. der Werte angezeigt werden.

Vorteile mit hmd.schuldzinsen

  • Übersicht im Bilanzmanager im Jahresabschluss
  • Ampelfunktionen, wenn sich die Kontenwerte ändern
  • volle Integration im Jahresabschluss des Unternehmens
  • automatische Verknüpfung zu allen Werten und Daten
  • Abspeichern der Bearbeitungsstände
  • übersichtliche Auswertung zur Kontrolle auf Knopfdruck
  • automatische Verbuchung in den Jahresabschluss
  • schnelle Auskunft über die Historie bei Nachfragen
  • Schuldzinsen können bei Anpassungen permanent verbucht werden

Produktinfo hmd.schuldzinsen »

Unsere
Lösungen

Software für
Unternehmen ver-
schiedenster Branchen.

hmd.rewe
hmd.rewe

Vom Kassenbuch bis hin zum Bilanzbericht.

hmd.steuern
hmd.steuern
Die Unternehmens-
Steuerübersicht.
hmd.lohn
hmd.lohn
Mehr abrechnen bei weniger Aufwand.
Unternehmens-lösungen
Unternehmens-lösungen
Lösungen für alle
Unternehmens-
bereiche.
Steuerberater
Steuerberater
Die optimale
Softwarelösung für
Ihre Steuerkanzlei.
Buchhalter
Buchhalter
Eine Nasenlänge
Vorsprung für Ihren
Buchhaltungsservice.
Hausverwaltung
Hausverwaltung
Perfekte Integration von HV-Software und Rechnungswesen.
Teppichreiniger
Teppichreiniger
Die saubere Lösung für Ihren
Reinigungsservice.