Lohn & Gehalt

Löhne & Gehälter

Ganz einfach berechnet!

Löhne & Gehälter von hmd - die Lohnsoftware, die es in sich hat!

„Wir sparen mit der hmd.lohn Abrechnung ungefähr die Hälfte der Zeit, im Vergleich zum SBS Lohn, ein“

Dieses Zitat einer unserer Anwenderinnen fasst wunderbar zusammen, was wir Ihnen im Folgenden gerne noch etwas näher erklären möchten.

Was ist hmd.lohn?

hmd.lohn ist eine hochmoderne, extrem leistungsfähige und clevere Komplettlösung für den ganzen Themenbereich Lohnabrechnung.

Antworten auf die brennendsten Fragen gleich am Anfang:

Datenübernahme:

Die Datenübernahme aus Ihrem alten Lohnprogramm (z.B. DATEV, SBS, ADDISON, BAB, AGENDA, usw.) übernehmen wir für Sie – kostenlos.

Einarbeitung in hmd.lohn:

Mit hmd.lohn zu arbeiten ist schnell gelernt, auch wenn Sie bisher lange mit einem anderen Programm gearbeitet haben, denn unsere Lösung ist sehr leicht und intuitiv zu bedienen. Die Schulung dazu geht entsprechend schnell – und ist ebenfalls kostenlos.

Kosten:

Die Kosten für hmd.lohn sind völlig transparent und ohne böse Überraschungen: Pro Lohnabrechnung rechnen wir EUR 1,20 zzgl. MwSt. pro Monat mit Ihnen ab.

Das bedeutet im Umkehrschluss: Wenn Sie in einem Monat mal keine Löhne mit hmd.lohn abrechnen, müssen Sie in diesem Monat auch nichts für hmd.lohn bezahlen. Es gibt keinen einmaligen Kaufpreis und auch keine monatliche Pflegegebühr. Einfach EUR 1,20 pro Lohn pro Monat. Fertig.

An diesem Preis wird sich auch nichts ändern. Das garantieren wir Ihnen.

Dieses faire Preismodell erlaubt es Ihnen zudem, den Umzug auf hmd.lohn schrittweise und ganz in Ruhe zu vollziehen. Probieren Sie damit doch einfach mal ein paar Löhne pro Monat aus. Und wenn Ihnen hmd.lohn dann ebenso gut gefällt wie unseren vielen Kunden (für einige Kundenstimmen scrollen Sie bitte ein Stückchen nach unten), dann können Sie später, Schritt für Schritt, auch Ihre übrigen Löhne zu hmd.lohn migrieren. Es gibt keine Hektik und Sie haben keinerlei Risiko.

Die Vorteile von hmd.lohn:
  • Abrechnung aller Standard-, Behörden- und Baulöhne.
  • Einheitliche, sehr übersichtliche und leicht zu erlernende Oberfläche zur schnellen Bedienung.
  • Die Datenübernahme aus DATEV, SBS, ADDISON, BAB, AGENDA, usw. wird bequem und kostenlos für Sie erledigt.
  • Das komplette Meldewesen wird automatisch vom Rechenzentrum für Sie erledigt.
  • Wesentlich höhere Mitarbeitereffizienz: Sie sparen ca. 30-50% Prozent Ihrer bisherigen Arbeitszeit bei der Lohnabrechnung.
  • Vollautomatische Programmaktualisierung (Software-Update) bei jedem Lohnstart.
  • Sie benötigen weder ein DAKOTA- noch ein sonstiges ITSG-Zertifikat.
  • Integration von ELSTAM perfekt gelöst.
  • Betriebsprüfer Zugangsroutine zu Ihren Lohndaten.
  • Lohndatenschnellerfassung.
  • Krankmeldungserfassung auch für Vormonate.
  • Umfangreiches Bescheinigungswesen.
  • Arbeitnehmer in "Ruhestellung" werden nicht gelöscht (z. B. Elternzeit).
  • Urlaubs- und Kranktage direkt in die Lohnabrechnung.
  • Dateneingabe und Verarbeitung lokal auf Ihrer EDV.
  • Nach jeder Sitzung automatische abschließende Datenspeicherung aller Lohndaten im hochsicheren Rechenzentrum der Eurodata in Saarbrücken/Deutschland.
  • 10 Jahre Lohndatenarchivierung nach GdPdU.
  • Und wenn es doch mal ein Problem geben sollte: schnell erreichbare und kompetente Lohnhotline – völlig kostenlos!

Expandieren Sie im Lohn und verdienen Sie damit wieder Geld!

Zusatzoptionen (kostenpflichtig):
  • Druck der Lohnabrechnungen im Rechenzentrum, kuvertieren, frankieren und Versand entweder als Paket an Ihren Mandanten oder als Brief direkt an den Arbeitnehmer.
  • Auswertungs-CD für SV-Prüfungen.
  • DLS-CD für LSt-Prüfungen.
Besondere Vorteile für bestehende hmd-Anwender:
  • Volle Integration in das hmd.personalcockpit, hmd.mandant und das hmd.netarchiv inkl. unserer elektronischen Volltextsuche, hmd.search, über alle Lohnauswertungen und begleitende Dokumente (keine Verschlagwortung nötig).
  • Automatische Übernahme der Lohnbuchungen hmd.fibu.
  • Benutzung der digitalen Personalakte über hmd.mandant.

Unseren aktuellen Flyer zum hmd.lohn finden Sie hier zum Download.

Produktinfo zu hmd.lohn »

Kundenstimmen

Hier möchten wir unsere Anwender zu Wort kommen lassen. Wir freuen uns, dass wir so ausführliche Statements über die Vorteile des hmd.lohn bekommen haben!

Gudrun Ewald, Buchhaltung :

„Wir haben im Jahre 2011 von SBS auf hmd.lohn umgestellt. Wir sind mit mehreren hundert Lohnmandanten umgezogen. Der Export lief gut und das was wir vorher schon testen durften trat auch wirklich ein. Wir sparen mit der hmd.lohn Abrechnung ungefähr die Hälfte der Zeit, im Vergleich zum SBS Lohn, ein.

Alleine die automatischen Schätzungen der SV und der Versand der LST-Anmeldung sind sehr gut, ohne Klicks, Dakota und Elster Zertifikaten. Das Programm ist übersichtlich und für Lohnprofis schnell erlernbar. Der Prüferzugriff ist für uns toll, man muss keine Papierberge erstellen.

hmd.lohn ist immer auf dem neusten Stand zur Erstellung von Daten für das Finanzamt und die Sozialversicherungsträger.

Des Weitern konnten wir unsere Mandanten endlich sinnvoll in die Abrechnung einbinden ohne dass für die Mandanten der Eindruck erweckt wurde, wir müssten bei den Abrechnungen günstiger werden, denn Sie sparen Zeit und den Aufwand für Emails und Dateierstellungen:

  • Über den Zugang des Mandanten zur Sofortmeldung.
  • Über die Schnellerfassung des Mandanten, diese Dateien kann der Mandant einspielen, diese Dateien wurden früher händisch erfasst, oder der von uns eingespielt. Das kann nun der Mandant direkt erledigen.
  • Über den Zugang nur auf die Auswertungen und z.B. auf den Export der Zahlungsdatei. Der Mandant ist glücklich immer alles sehen zu können und direkten Zugriff auf Auswertungen und Bescheinigungen zu haben. Das erspart uns Anrufe und Nachfragen und baut die Zufriedenheit des Mandanten auf.

Für jeden Mandanten hatten wir ab der Umstellung die richtige Lösung parat, die vor allen Dingen nicht mehr kostet, denn alles was ich beschrieben habe ist im Preis enthalten.

Mit den neuen Features im hmd.mandant und dem hmd.netarchiv sind wir garantiert im 21. Jahrhundert angekommen.

Das sind unsere Erfahrungen.“

Steuerberater Rudolf Schollmaier, www.schollmaier.de:

„Hallo Herr Heidler,

gerne nachfolgend ein paar Zeilen zur Umstellung SBS- Lohn auf hmd.lohn.

Wir haben zum 01.01.2015 von SBS- Lohn auf hmd.lohn umgestellt. Grund hierfür war das immer schwierigere Handling in SBS- Lohn und fehlender Komfort bei der Übertragung der monatlichen Meldungen an die Krankenkassen und Finanzämter.

Beispielsweise Dakota: Da habe ich mich in der Vergangenheit oft gefragt, was wir denn hier eigentlich machen: Updates einspielen, Zertifikate beantragen. Das ist doch wie an meinem Auto: Da interessiert mich die Software für die elektronische Fehlersuche über die OBD- Schnittstelle auch überhaupt nicht, das muss für mich unsichtbar im Hintergrund laufen, das ist Hersteller- /Werkstattsache.

Wir haben die Firmen und Personalstammdaten bei der Umstellung händisch erfasst, weil uns das einfacher erschien als teilweise einzulesen, zu kontrollieren und zu ergänzen. Das war super einfach. In wenigen Exotenfällen half uns die Hotline unkompliziert und schnell.

Sicherlich haben wir heute höhere monatliche Kosten bei hmd.lohn, aber wir haben ja auch mehr Leistung, wie die o.a. automatische Datenübertragung an Krankenkassen und Finanzämter oder die automatische Schätzung, wenn am Stichtag noch keine Daten für den laufenden Monat erfasst wurden. Es gibt keine Mahnungen, Säumnis- und Verspätungszuschläge mehr, wenn uns einzelne Mandanten ihre Bewegungsdaten verspätet hergeben.  Auch die Anträge auf Erstattung der Lohnfortzahlungen, ein Kinderspiel.

Früher brauchte ich für meinen eigenen Kanzleilohn, der kaum variable Daten enthält, mindestens eine Stunde. Das ist heute in der Hälfte der Zeit erledigt. Und das gilt auch für unsere Mandantenlöhne. Die Bearbeitungszeiten haben sich erheblich verkürzt.

Von etlichen Mandanten bekamen wir positive Rückmeldungen zur Übersichtlichkeit der Auswertungen und zum Druckbild der monatlichen Lohnabrechnungen. Und: Kommen neue Desktop- PC´s muss nicht umständlich die SBS- Software aufgespielt werden, hmd.lohn ist ja online.

Alles in allem: Wir haben die Umstellung keine Sekunde bereut, die monatlichen Mehrkosten werden weit überkompensiert durch die Zeitersparnis und den bisher unbekannten Komfort.

Mit freundlichem Gruß

Rudolf Schollmaier“

Steuerberaterin Heide Pavlitzek, www.stb-pavlitzek.de:

„Hallo hmd-Team,

im Vorfeld der Eröffnung meiner Kanzlei Anfang 2008, suchten wir nach Alternativen zu DATEV. Wir haben uns damals für hmd und edlohn entschieden und dies nicht bereut. Im Gegenteil, durch den späteren Zusammenschluss beider Firmen haben wir noch einmal profitiert.

Das Lohnprogramm von edlohn ist in der Handhabung einfach und leicht zu verstehen, gleichzeitig sehr umfangreich und läßt keine Wünsche offen. Ein Entscheidungskriterium war auch das Preis / Leistungsverhältnis, was nicht zu toppen war. Man hat immer Zugriff, z.B. auch beim Mandanten vor Ort. Sollten trotzdem einmal Fragen auftauchen, bekommt man über die Hotline kompetente und freundliche Hilfe.

Viele Grüße
H. Pavlitzek“

Anmerkung von hmd zu >edlohn: hmd.lohn und >edlohn sind technisch identisch, es handelt sich lediglich um unterschiedliche Produktnamen.

Unsere
Lösungen

Software für
Unternehmen ver-
schiedenster Branchen.

hmd.rewe
hmd.rewe

Vom Kassenbuch bis hin zum Bilanzbericht.

hmd.steuern
hmd.steuern
Die Unternehmens-
Steuerübersicht.
hmd.lohn
hmd.lohn
Mehr abrechnen bei weniger Aufwand.
Unternehmens-lösungen
Unternehmens-lösungen
Lösungen für alle
Unternehmens-
bereiche.
Steuerberater
Steuerberater
Die optimale
Softwarelösung für
Ihre Steuerkanzlei.
Buchhalter
Buchhalter
Eine Nasenlänge
Vorsprung für Ihren
Buchhaltungsservice.
Hausverwaltung
Hausverwaltung
Perfekte Integration von HV-Software und Rechnungswesen.
Teppichreiniger
Teppichreiniger
Die saubere Lösung für Ihren
Reinigungsservice.